Aktuelles/Termine

Neuer Artikel: https://www.offene-herberge.de/zusammenarbeit-von-peers-und-profis/


Die Geschäftsstelle/Büro OH im Kneippweg ist wie gewohnt besetzt.


Die EUTB bietet weiter Beratungen an: telefonisch oder per Videoschalte – im Einzelfall auch Präsenzberatung – bitte telefonisch anmelden: 0711 – 98690090.


Der für Anfang November geplante EX-IN Kurs muss nun leider doch verschoben werden -Starttermin steht noch nicht fest.


Die Selbsthilfegruppe pausiert bis auf Weiteres.


Wir bedauern unser Wochenend-Begenungsangebot ab Sonntag 1. November wegen des Gesundheitsnotstands bis auf Weiteres wieder schließen zu müssen. Zwar tut es uns sehr leid um die triste Situation für unsere Besucherinnen und auchGastgeberinnen, aber da doch die meisten von uns durchaus zu den Menschen zählen, bei denen eine Covid Infektion ein beträchtliches Risiko darstellt, wollen wir das Infektionsrisiko wo möglich minimieren. Wir werden das Angebot wieder öffnen sobald die Pandemielage es möglich und ratsam erscheinen lässt.



Vortrag: Montag 15.03.2021

IWS, In Würde zu sich stehen

Fremd- und Selbststigmatisierung sind nach wie vor eine Herausforderung mit der psychiatrieerfahrene Menschen umgehen müssen. Prof. Rüsch stellt mit dem IWS-Konzept ein Programm zur Offenlegung und Stigmabewältigung vor, daß von selbst Psychiatrie-Erfahrenen mit entwickelt wurde. Gerne möchte er dazu in Diskussion gehen und dazu ermuntern selbst das IWS umzusetzen.

Referent: Prof. Nicolas Rüsch, Universität Ulm

Alle Vorträge werden in Zusammenarbeit mit der IPE-Stuttgart organisiert.