Aktuelles/Termine

Ein Beitrag des Mitgründers der Offenen Herberge Martin Urban:


Der Flyer mit den Workshopangeboten Herbst 2022 des Recovery College Stuttgart ist da:


Das Clubabendprogramm 2022:


WALDBADEN SCHNUPPERKURS

SAMSTAG, 1. OKTOBER 2022 VON 10:30 BIS 12:30

Herzliche Einladung zu einer Kooperation von EUTB Offene Herberge e.V. und EUTB Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg e.V.

UNTER WALDBADEN (SHINRIN YOKU – AUS JAPAN) VERSTEHEN WIR DAS BEWUSSTE VERWEILEN IM WALD MIT DEM ZWECK SICH ZU ERHOLEN UND DIE GESUNDHEIT ZU STÄRKEN.

Treffpunkt ist die Bushaltestelle Esslingen Jägerhaus, Liebersbronn (Bus 108 ab ES Bahnhof und Parkplatz). Soziale Teilhabe für alle Interessierten; insbesondere richtet sich das Angebot an Betroffene von Tinnitus, innerer Unruhe & Stress. Voraussetzung ist durchschnittliche Kondition und Gehfähigkeit, sowie das sich Einlassen auf eine Zeit der Stille & des nicht Sprechens. Inhalte unter anderem: Spaziergang, theoretischer Impuls, Zeit der Stille (Meditation)
Der Kurs kann im Rahmen unseres EUTB Angebots kostenfrei statt finden.
Bitte anmelden unter christian.stuttgart@eutb.de
Findet bei (fast) jedem Wetter statt.
Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und Begegnung.

Ihre Christine Blank-Jost EUTB- Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg e.V. 
und
Cornelia Christian EUTB Offene Herberge e.V.


Vortrag Clubabend am 17. Oktober 18:00 Uhr

Psychisch krank – oder unterdrückt? Wie wir Psychismus
als die Diskriminierung der „Psyche“ erkennen und uns daraus befreien

Was ist die „Psyche“? Welchen gesellschaftlichen Normen soll sie entsprechen und was passiert, wenn sie es nicht tut? Was hat uns gestört, bevor wir „psychisch“ gestört werden? Und wie können wir psychistische Normen und Psychismus, die Diskriminierung der „Psyche“ stören?

In dem Vortrag wird ein diskriminierungskritischer Blick auf die „Psyche“ und ihrer Bezeichnung als „krank“ eröffnet. Und dieser kann uns dabei helfen, uns nicht mehr als die „Kranken“ zu sehen und damit die Last gesellschaftlicher Probleme nicht mehr alleine zu tragen.

Referent*in: Janne Lauff, M.A. Bildungswissenschaftlerin, Schwerpunkt Psychismuskritik, Mad Studies
Freiberuflich in der diskriminierungskritischen Bildungsarbeit
trotz(t) eigener Erfahrung schwerer Psychiatrisierung.


Bitte beachten:
Bewerbungsfrist für EX-IN Kurs 7 ist der 23.09.2022 wurde verlängert auf: 07.11.2022


TrialogischES-Gespräche über seelische Gesundheit

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „TrialogischES“ reden wir in diesem Sommer wieder gemeinsam über seelische Gesundheit. Bei einem Trialog kommen Menschen mit seelischen Krisenerfahrungen und psychischen Belastungen, deren Angehörige, Fachkräfte sowie Interessierte auf Augenhöhe ins Gespräch über seelische Gesundheit.
Wenn Sie von seelischen Krisen betroffen sind oder Angehörige haben, befreundet oder benachbart sind mit Menschen, die psychisch belastet sind, dann sind Sie herzlich eingeladen, jederzeit an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen und sich in einem geschützten Rahmen auf Augenhöhe mit anderen auszutauschen. Teilnehmende müssen sich dabei nicht äußern. Sie dürfen auch einfach „nur“ zuhören.
Das Treffen wird von einem Team moderiert, das auf einen wertschätzenden Umgang und eine angenehme Atmosphäre achtet.

Die nächsten geplanten Termine sind jeweils der letzte Dienstag im Monat.
Nächster Termin: Di. 28.06., dann wieder am 26.07., Uhrzeit abends 18-20 Uhr.

Veranstaltungsort ist das Gemeindehaus der Johanneskirche, in der Neckarstr. 84 am Charlottenplatz in Esslingen. Der Eintritt ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich an:
E-Mail: trialogisches@vsp-net.de
Gemeindepsychiatrische Dienste (GPD) Tel.: 0711 –3512-2451
Zentrum für Arbeit und Kommunikation (ZAK) Tel.:0711 – 31 05 99-30


Neues Angebot: EX-IN Stammtisch für alle EX-IN Absolventen oder Kursteilnehmer an jedem 3. Samstag im Monat ca 15:00 Uhr im Kneippweg 8.



„Verrückt? Na und!“ sucht Verstärkung —> https://www.offene-herberge.de/verrueckt-na-und/