Begegnung

Es gibt oft einen engen Zusammehang zwischen seelischem Leid und sozialer Isolation – seelisch Leidende ziehen sich oft sozial zurück und der mangelnde Austausch verschärft die Situation weiter. Andererseits ist es für Menschen in seelischen Krisen oft nicht einfach Anschluss zu finden, psychische Erkrankungen sind immer noch stigmatisiert. Nicht selten ist die finanzielle Situation schwierig. Eigeninitiative fällt schwer, Geselligkeit will sich nicht einstellen, Freunde fallen weg. Man zieht sich selbst runter und die Lage verfestigt sich.

Einige Menschen könne auch ihre sozialen Ängste nicht erfolgreich überwinden. Das Clubhaus will durch Selbsthilfeinitiative eine Plattform anbieten um vorhandene Energien aus dem Kreislauf der Passivität und Selbstzerstörung um zu lenken und Bestätigung darin zu finden anderen und sich selbst zu helfen. Die offene Atmosphäre gegenüber seelischen Problemen soll einen geschützten Rahmen bilden in dem jede/r sich entfalten, engagieren und aktivieren kann ohne seine Situation verbergen zu müssen.

Das Clubhaus erleichtert die Kontaktsuche, Freizeitgestaltung, wirkt der Isolation entgegen. Im Kneippweg 8 (Nebeneingang) in Bad Cannstatt haben wir Räume angemietet, die Samstags und Sonntags von 14-18 Uhr geöffnet sind.